Solution ALKALLO

Sol. ALKALLO 1 l.jpg
ab 7,98 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 6,88 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gebindegröße

Menge

ALKALLO ist ein hochalkalisches Reinigungskonzentrat, ohne Tenside, was zur Reinigung aller... mehr
Produktinformationen "Solution ALKALLO"
ALKALLO ist ein hochalkalisches Reinigungskonzentrat, ohne Tenside, was zur Reinigung aller alkalibeständigen Oberflächen eingesetzt werden kann. Der chemische Reinigungsprozeß erfolgt mittels enzymfreier Mikrospaltung. ALKALLO entfernt Kalkablagerungen, Gips, Oxydschichten, Fett, Öl, Wachs und andere extreme Verschmutzungen, doch keine polymeren Beschichtungen. Die Lösung von Kalk durch ALKALLO ist nicht vergleichbar mit der Art der Kalklösung durch einen sauren Reiniger. ALKALLO weicht die Kalkstrukturen auf, diese müssen dann immer mit mechanischer Unterstützung entfernt werden.


Anwendung/Untergründe:
ALKALLO kann auf allen alkalibeständigen Stein-/Fliesenoberflächen, wie Marmor und Terrazzo (nicht hochglänzend poliert) , Kacheln, Feinsteinzeug (in Verbindung mit SOLUTION Polymikrofaserpads) und allen sonstigen Steinböden eingesetzt werden. Ebenfalls auf mineralischen Putzuntergründen einsetzbar. Keine Anwendung auf Aluminium, Zinn und Zink. Nicht zu bearbeitende Flächen sind ausreichend zu schützen. Untergründe sind aufgrund der Unterschiedlichkeit immer auf Reinigungstauglichkeit zu prüfen. ALKALLO ist ideal für alle kalk- und zementgebundenen Untergründe, Werkstatt- und Industrieböden. Bei Feinsteinzeug und Sicherheitsfliesen empfehlen wir weitere SOLUTION Spezialprodukte.


Verdünnungsgrade:
Für Grund-/Basisreinigung wird ALKALLO 1:3 bis 1:8 mit kaltem Wasser verdünnt. Bei hohem Kalkanteil mit 1:3 zu arbeiten, ggf. 1:2 . Für normale Grundreinigung genügt eine Verdünnung von 1:5 - 1:8.


Grund-/Basisreinigung:
ALKALLO vor Anwendung schütteln und entsprechend dem Verschmutzungsgrad verdünnen. Die Reinigungslösung wird aus dem Tank der Einscheiben- oder Mehrscheibenmaschine mittels Pad oder SOLUTION Polymikrofaserpad eingearbeitet. Danach Reinigungslösung ca. 5 Minuten wirken lassen. Mit reichlich Wasser die eingearbeitete Reinigungslösung nochmals aufarbeiten/aufschrubben. Mit Wassersauger Schmutzflotte absaugen. Anschließend mit reichlich klarem Wasser solange nachwaschen (mind. 2x), bis Schmutzflotte deutlich heller/klarer geworden ist. Bei extremen Schmutz, Vorgang wiederholen, Konzentration ggf. etwas erhöhen oder mit weiteren Spezialprodukten des SOLUTION Steingrundreinigungssortimentes arbeiten.


Unterhaltsreinigung:
Nachfolgende Unterhaltsreinigungen sollten mit dem kennzeichnungsfreien alkalischen Kalklöser, SOLUTION KRISTALLO, Unterhaltsreiniger, und SOLUTION Polymikrofasermop, Goliathpad oder Reinigungsautomat durchgeführt werden. In Ausnahmefällen kann ALKALLO, im Verdünnungsgrad bis 1:100, ebenfalls für die Unterhaltsreinigung eingesetzt werden.


Technische Daten:
Geruch: neutral
Aussehen: Klar
verdünnbar: ja (Wasser)
pH-Wert: ca. 14 (Konzentrat)
Lagerung: frostfrei in verschlossenen Originalbehältern, von starken Oxydations- u. Reduktionsmittel fernhalten


Entsorgung/Schutzmaßnahmen:
ALKALLO ist ein kennzeichnungspflichtiger (ätzend) Reiniger. Auf Anforderung erhalten Sie eine Betriebsanweisung. ALKALLO nicht konzentriert ins Abwasser geben, sondern mit viel Wasser oder z.B. mit Essigsäure abwassergerecht (pH 6-9,5) verdünnen oder neutralisieren. Als Schutzausrüstung sind alkalibeständige Handschuhe und Schutzbrille erforderlich. Kontaminierte Kleidung wechseln. Jeglichen Hautkontakt vermeiden. Entsprechende Sicherheitsratschläge, P- und H-Sätze, sind auf der Verpackung sowie dem EG-Datenblatt enthalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.


Alle Angaben beruhen auf praktischer Erfahrung. Allgemeinverbindlichkeit wird wegen der unterschiedlichen Praxisvoraussetzungen ausgeschlossen. Eigenversuche sind durchzuführen.


Einstufung des Stoffs oder Gemischs:
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Gefahrenkategorien:
Korrosiv gegenüber Metallen: Met. korr. 1
Ätz-/Reizwirkung auf die Haut: Hautätz. 1A
Schwere Augenschädigung/Augenreizung: Augenschäd. 1
Gefahrenhinweise:
Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.


Kennzeichnungselemente:
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
Kaliumhydroxid (vgl. Ätzkali)
Signalwort: Gefahr
Piktogramme:
Gefahrenhinweise:
H290 Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
Sicherheitshinweise:
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen.
Weiter ausspülen.
P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/Behälter industrieller Verbrennung zuführen.


Sonstige Gefahren:
Es liegen keine Informationen vor.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Solution ALKALLO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.