Solution NEUTRASOL "Peach" 4x100 ml (WC/Bad)

Sol. NEUTRASOL Bad-WC Peach.jpg
51,47 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

43,25 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Gebindegröße

Auswahl zurücksetzen

Menge

SOLUFRESH NEUTRASOL Duftkonzentrate sind Geruchsneutralisierer, die definierte... mehr
Produktinformationen "Solution NEUTRASOL "Peach" 4x100 ml (WC/Bad)"
SOLUFRESH NEUTRASOL Duftkonzentrate sind Geruchsneutralisierer, die definierte Schlechtgerüche/Geruchsquellen (=Bereiche) mit einer neuartigen Wirktechnologie neutralisieren. Diese Wirktechnologie blockiert die Wahrnehmung eines definierten Schlechtgeruchs über die Nase. Dabei besetzen Wirkstoffsubstanzen die Rezeptoren in der Nase und verhindern auf diesem Wege die Wahrnehmung des Schlechtgeruchs. Die Wirkung ist auf definierte Bereiche des Schlechtgeruchsbeschränkt (= Einsatzbereich).


Diese 5 Bereiche (Geruchsquellen) sind:
- WC/Pflege/Inko - Tabak/Rauch - Abfluss/Gully/Moder - Schweiß - Küche


Die jeweiligen Produkte sind mit einem Parfümstoff kombiniert, der für das jeweilige Produkt eine individuelle Duftnote hat.
Bei Unklarheit über die korrekte Identifikation der Geruchsquelle empfehlen wir aus unserem Sortiment die SOLUFRESH AERON Duftkonzentrate. Diese arbeiten auf biochemischer Basis und haben einen generellen Wirkbereich. Sie sind im Vergleich zu NEUTRASOL-Produkten (bei korrekter Zuordnung des Schlechtgeruchs/Geruchsquelle) eingeschränkter in der Neutralisationsleistung.


Anwendung:
Verdunstervlies in die Öffnung des Flaschenhalses stecken und bis zum Bodenkontakt herunter drücken. Dabei darauf achten, dass der Stiel des Verdunstervlies nicht knickt. Das Verdunstervlies zieht sich mit dem Duftkonzentrat voll (Dauer ca. 1 Stunde). Eine Flasche (100 ml) genügt für die Schlechtgeruch-Neutralisation eines Raumes von bis zu 25 m² (Abhängig von der Intensität der Luftbewegungen). Wirkdauer: 30 bis 45 Tage. Nach der Verdunstung des Duftkonzentrats eine neue Flasche Duftkonzentrat incl. neuem Verdunstervlies aufstellen.


Möglichkeiten der Platzierung:
- Duftkonzentrat-Flasche mit Verdunstervlies auf einer ebenen Fläche im Raum platzieren.
Optimale Höhe: 1,80 m.
- SOLUFRESH Verdunster-BOX: Montage der Box gem. der beiliegenden Gebrauchs-/Montageanleitung. Eine Flasche Duftkonzentrat mit Verdunstervlies in der Mitte der Box platzieren. Der Verbrauch des Duftkonzentrats ist durch das Sichtfenster der Box ersichtlich.


Technische Daten/Sonstige Informationen/Sicherheitshinweise:
Geruch: angenehm frischer Duft; Lagerung: frostfrei, trocken und kühl, in geschlossenen Behältern
Sicherheitshinweise: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht trinken.


_________________________
NEUTRASOL Grundlagen
SOLUFRESH mit der Neutrasoltechnologie neutralisiert nicht im Raum, sondern erstmalig in der Nase (Sensorische Wahrnehmung). Wie funktioniert das?
- Dazu muss man wissen, dass die Wahrnehmung von Schlechtgeruch von der Wahrnehmung über die Nasenrezeptoren gesteuert wird, von denen jeder Mensch ca. 400 Stück besitzt.
- Aus der kombinierten Information mehrerer Rezeptoren entsteht im Gehirn der Dufteindruck.
- Wenn ein Dufteindruck negativ wahrgenommen wird spricht man vom Schlechtgeruch
--> Eine bestimmte Kombination von angesprochenen Nasenrezeptoren vermittelt dabei den Schlechtgeruch, z.B. Rezeptoren 17, 98, 250, 256, 257 und 311 (willkürlich gewählt).
- Die Wirkkomponenten der NEUTRASOLE sammeln/docken sich dabei an den Rezeptoren an, die für die Wahrnehmung von bestimmten Schlechtgerüchen verantwortlich sind und besetzen diese.
- Durch das Besetzen der Rezeptoren haben Schlechtgerüche keine Möglichkeit wahrgenommen zu werden
--> Bildlich dargestellt: Die NEUTRASOLE besetzen die kompletten Stühle an einem Tisch, so dass der Schlechtgeruch keinen Platz mehr findet.


Warum ausgewählte Bereiche?
- Schlechtgerüche unterscheiden sich von ihrer Struktur.
- Der Schlechtgeruch WC unterscheidet sich wesentlich vom Schlechtgeruch Küche.
- Durch die Selektierung ist es möglich, wesentlich effektiver den Schlechtgeruch zu bekämpfen.
- Wichtig ist, keine Falschzuordnung zu treffen. Also nicht Schlechtgerüche zu verwechseln.
- Beispiel: Wendet man das Duftkonzentrat „SOLUFRESH NEUTRASOL PEACH WC“ in der Küche an, findet der klassische biochemische Prozess der Geruchsneutralisierung statt. Der NEUTRASOL Wirkstoff WC kann hier nicht seine Wirkung entfalten. Das Duftkonzentrat wirkt wie die Duftkonzentrate aus der „Classic/Trend-Linie“.


- Mit diesem System erschließen sich Anwendungsmöglichkeiten, die bisher nicht so möglich waren. Zum Beispiel in dem Bereich Schlechtgerüche durch Inkontinenz.
- Warum ist die „Bekämpfung“ mit NEUTRASOL so erfolgreich? Es ist wie in der Medizin:
Wenn der Arzt eine entsprechende Diagnose stellen kann, ist die Therapie effektiver, als bei Unkenntnis. Eigentlich logisch.


Warum ist NEUTRASOL so effektiv?
- Die Schlechtgeruch-Moleküle sind größer und langsamer als die NEUTRASOL-Moleküle. Aus diesem Grund bewegen sie sich viel langsamer fort --> Finden keinen Platz am Tisch, der durch die kleineren und schnelleren NEUTRASOL-Moleküle bereits besetzt ist -->
- D.h. die NEUTRASOL-Moleküle gelangen schneller zu den Rezeptoren und setzen sich dort fest („docken an“). Die Rezeptoren sind dann durch die NEUTRASOL-Moleküle besetzt
--> Es ist kein Platz mehr für die Wahrnehmung des Schlechtgeruchs.
- Die NEUTRASOL-Moleküle verhindern den Schlechtgeruch --> Geruchsneutralisierung


- Durch diesen Prozess wird die Wahrnehmung des Schlechtgeruchs für den Menschen neutralisiert. Alles basiert auf der sensorischen Wahrnehmung über die Nase.


Einstufung des Stoffs oder Gemischs:
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Gefahrenkategorien:
Sensibilisierung der Atemwege/Haut: Sens. Haut 1
Spezifische Zielorgan-Toxizität (einmalige Exposition): STOT einm. 3
Gewässergefährdend: Aqu. chron. 3
Gefahrenhinweise:
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.


Kennzeichnungselemente:
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung:
1-Methoxy-2-propanol
Monopropylenglycolmethylether
2,6-Dimethyloct-7-en-2-ol
2-Benzylidenheptanal
4-tert.Butyl-cyclohexyl-acetate
Citronellol
Dipenten
Alpha-Hexylzimtaldehyd
2,4-Dimethyl-3-cyclohexen-1-carbaldehyd


Signalwort: Achtung
Piktogramme:
Gefahrenhinweise:
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen
fernhalten. Nicht rauchen.
P241 Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel verwenden.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen.
P321 Besondere
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Entsorgung des Inahlts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.


Sonstige Gefahren:
Es liegen keine Informationen vor.


Hersteller-Nr.: 0705
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Solution NEUTRASOL "Peach" 4x100 ml (WC/Bad)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.