Navigation
 
Sie sind hier: Startseite // Shop // Reinigungs- und Pflegemittel // Desinfektionsmittel
 

Schülke Desinfektions-Reiniger AF

Desinfektionsreiniger im Sanitärbereich.

Gebinde

Preis: bitte Artikel wählen
Menge

 

Verpackungseinheit

Flasche

 

Artikelbeschreibung

Sauer eingestelltes flüssiges Konzentrat zur Desinfektion und Reinigung von Flächen und Inventar in Sanitärbereichen, wie z. B. Fußböden, Wandflächen, Toiletten, Waschbecken, Duschen, Badewannen sowie in Bereichen der physikalischen Therapie. Zur Anwendung auf Kacheln, Fliesen und säurefester Emaille geeignet.

Unser Plus:
  • kurze Einwirkzeit (1 Min.) bei konzentriertem Einsatz
  • löst Schmutz, Kalk und Urinstein (saurer pH-Wert)
  • geprüfte Materialverträglichkeit auf keramischen Belägen
    (Säurefliesner-Vereinigung e.V.)
  • DGHM/ VAH-Liste
  • aldehydfrei

  • Anwendungshinweise:
    Desinfektions-Reiniger AF kann als Konzentrat oder als mit Wasser verdünnte Gebrauchslösung eingesetzt werden. Speziell bei hartnäckigen Verschmutzungen empfiehlt es sich, einige Spritzer des Konzentrates über den Spritzverschluss direkt auf die zu reinigenden Flächen aufzubringen.
    Bei Verwendung des Konzentrates von Desinfektions-Reiniger AF zur Kurzzeitdesinfektion empfehlen wir, die behandelten Flächen vor erneuter Benutzung mit Wasser nachzuspülen. Größere Flächen (Fußboden, Wände usw.) mit entsprechend verdünnter Gebrauchslösung bearbeiten. Durch die starke Reinigungskraft von Desinfektions-Reiniger AF werden Schmutz, Kalk und Urinstein gut gelöst. Die Haltbarkeit der Anbruchgebinde entspricht bei sachgemäßer Handhabung und Lagerung dem auf dem Gebinde aufgedruckten
    Haltbarkeitsdatum.

    WirksamkeitKonzentrationEinwirkzeit
    bakterizid
    gemäß VAH
    - niedrige Belastung
    1 % (10 ml/l)4 Std.
    bakterizid
    gemäß VAH
    - niedrige Belastung
    3 % (30 ml/l)30 Min.
    levurozid
    gemäß VAH
    - niedrige Belastung
    1 % (10 ml/l)4 Std.
    levurozid
    gemäß VAH
    - niedrige Belastung
    3 % (30 ml/l)30 Min.
    begrenzt viruzid
    (inkl. HIV, HBV und HCV)

    gemäß DVV-/RKI-Leitlinie
    1 % (10 ml/l)5 Min.
    Polyoma SV40
    gemäß DVV
    - hohe Belastung
    3 % (30 ml/l)5 Min.
    fungizid
    gemäß DVV
    - hohe Belastung
    0,5 % (5 ml/l)60 Min.
    Rotavirus
    gemäß DVV
    - niedrige Belastung
    3 % (30 ml/l)2 Std.
    Clostridium difficile
    (vegetative Form)

    - hohe Belastung
    1 % (10 ml/l)4 Std.

    AnwendungsgebietKonzentrationEinwirkzeit
    Kurzzeitdesinfektion
    gemäß DVV-/RKI-Leitlinie
    - hohe Belastung
    gebrauchsfertig1 Min.

    Listungen
  • VAH-Liste
  • IHO-Liste

  • Produktdaten:
    100 g enthalten:
    9,2 g Quaternäre Ammoniumverbindungen, Benzyl-C12-16-alkyldimethyl-, Chloride, 0,8 g Didecyldimethylammoniumchlorid;

    Kennzeichnung gemäß VO (EG) Nr. 648/2004:
    5 - 15 % nichtionische Tenside, Duftstoffe
    Weitere Inhaltsstoffe: organische Säuren, Farbstoffe

    Chemisch-physikalische Daten
    Dichteca. 1,05 g/cm3 / 20 °C
    Farbegrün
    FlammpunktNicht anwendbar
    Formflüssig
    pHca. 1,3 / 20 °C / Konzentrat

    Besondere Hinweise:
    Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden.
    Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


    Umweltinformation:
    schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.

    Artikelnummer und Verpackungseinheit:
    # 02025 - Karton mit 10 Flaschen à 1 l
    # 02042 - Kanister à 5 l

    Dokumente

    Produktdatenblatt » Sicherheitsdatenblatt »

     

    Tipps & Tricks

    Tipp ansehen