Navigation
 
Sie sind hier: Startseite // Service // Tipps & Tricks
 

Tipps & Tricks

Pflegemaßnahmen - Schritt für Schritt: Beschichten

 
Eine Beschichtung dient dem Schutz von Bodenbelägen gegenüber mechanischer Beanspruchung, erleichtert die Reinigung und trägt maßgeblich zum Schutz und Werterhalt von Bodenbelägen bei. Eine Beschichtung ist nur auf sauberen, trockenen grund- oder intensivgereinigten Belägen möglich.
 

Schritt 1: Wetter und Allgemeines

Hohe Luftfeuchtigkeit: Lange Trckungszeiten!

Zu geringe Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen: Zu kurze Trocknungszeit!

Zugluft vermeiden! Klimaanlage und Fußbodenheizunh abschalten.

Restfeuchte in den Belägen kann dazu führen, dass Pflegefilme abpudern.

 

Schritt 2: Geräte zum Auftragen der Beschichtung

Flachmopp, Wischwiesel, Schwammklammer spezielle Auftragsgeräte.

Sauberen Bezug anfeuchten, gut auspressen und ausschleudern.

 

Schritt 3: Beschichtung auftragen

Arbeiten Sie immer zur Tür hin, niemals von der Tür weg!

Beschichtungen immer nass in nass verarbeiten!

Kanister gut schütteln und ca. 250 ml Beschichtung auf den Boden gießen. Produkt mit Auftragsgerät aufnehmen und sofort in einer systematischen “8“er Bewegung verteilen.

Bei Bedarf Produkt nachgießen und sofort verarbeiten.

Tipp!

Um das Produkt tropffrei aus der Kanne zu gießen, Kanister einfach schräg halten. Stets ein Tuch bereithalten um Tropfen aufzunehmen.

 

Schritt 4: Trockungszeit

Je nach Wetterlage und verarbeitetem Produkt, Beschichtung zwischen 30-90 Minuten trocknen lassen. Erst dann die nächsten Aufträge wie unter Schritt 3 beschrieben durchführen. Während der Trockungszeiten Wischbezüge in einem Plastikbeutel geben um ein Antrocknen zu vermeiden.

 

Schritt 5: Reinigung der Arbeitsgeräte

Auftragsgeräte mit feuchtem Tuch reinigen. Wischbezüge in klarem Wasser ausspülen und zum Waschen geben.

 

Die SIcherheitsratschläge und Anwendungshinweise auf den Gebinden, der Produktinformation sowie dem Sicherheitsdatenblatt sind zu beachten. Bitte beachten Sie auch die Reinigungs- und Pflegeempfehlungen der Hersteller sowie die Bedienungsanleitung der eingesetzten Maschinen und Geräte.