Navigation
 
Sie sind hier: Startseite // Service // Tipps & Tricks
 

Tipps & Tricks

Bedienung / Handling einer Einscheibenmaschine

Die Arme sollten bei Bedienung der Maschine locker herabhängen. Ergonomisch günstig sind die Hände auf Höhe der Oberschenkel. Je nach Hersteller kann die Höhe der Lenkstange variieren, sie sollte jedoch nicht höher als die eigene Hüfte eingestellt werden. Achten Sie stets darauf, dass die Maschine mit Ihrem Drehteller voll auf dem Boden aufliegt. Um unbeabsichtigten Einschaltvorgängen der Maschine vorzubeugen, ist i.d.R. eine zusätzliche Sicherungsschaltung eingebaut.
Diese muss vor dem Einschalten gelöst werden. Auch hierzu bitte Hinweise des Herstellers beachten. Während des Einschaltens driftet die Maschine ohne Gegensteuerung nach links ab. Diese Bewegung wird durch die Drehrichtung des Tellers verursacht. Stellen Sie sich auf diesen Effekt ein, vermeiden Sie unangenehme Überraschungen. Durch sanftes Anheben oder Absenken der Lenkstange kann die Maschine nach links oder rechts geführt werden.
Dabei sollte man möglichst nicht verkrampfen. Vorwärts und rückwärts wird die Maschine geschoben/ gezogen. Wird der Griff losgelassen, bleibt die Maschine stehen.